PRAXIS

Petra Horstmann

Über mich

Petra Horstmann, geb. 1965, verheiratet, ein Kind, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Systemische Therapeutin und Diplomkauffrau.

Nach vielen Jahren leitender Tätigkeiten in der Personalentwicklung, Projektleitung und Unternehmensführung habe ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt und einen beruflichen Neuanfang gewagt. Umfangreiche Aus- und Weiterbildungen schlossen sich an.

Seit ich nun im Jahr 2015 in Münster meine Praxis für Psychotherapie und Coaching eröffnet habe, freue ich mich jeden Tag aufs Neue, Menschen auf ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden und Lebensqualität begleiten zu dürfen.

Parallel zu meiner Arbeit in eigener Praxis bin ich als Dozentin und ehrenamtlich als Beraterin in der Krisenintervention und Suizidprävention tätig.

Langjährige Erfahrungen habe ich zudem im Bereich Adoptiv- und Pflegefamilien. Gerade die Begleitung von Adoptiv- und Pflegeeltern im Rahmen von Intensivgruppen ist mir dabei ein besonderes Anliegen.

Ausbildungen in Psychotherapie

  • 2017-2018  Fachausbildung zur Traumafachberaterin (M. Wedi, Paracelsus Münster)
  • 2017-2018 Ausbildung Trauerbegleitung nach Suizid (Krisenhilfe MS e.V.)
  • 2014-2015 Fachausbildung zur Systemischen Therapeutin (M. Wedi, Paracelsus Münster)
  • 2015 Staatl. Abschlussprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie (Gesundheitsamt Recklinghausen)
  • 2012-2015 Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie (Paracelsus Münster)
  • 2014 Gesprächspsychotherapie nach C. Rogers (Dr. phil. Haberkamp, Paracelsus Münster)

 

Mit regelmäßigen Seminaren und Fachtagungen, Supervision und Intervision sichere ich die Qualität meiner Arbeit.

Weiterbildungen

  • 2017 Traumasysteme und Traumafolgestörungen (IPSE, Institut für PsychoSoziale Entwicklung, Dresden)
  • 2017 Bindungsforschung und -theorie - Auswirkungen von Traumata (Prof. Dr. phil. Gerhard J. Suess, Hamburg)
  • 2016 Traumafolgestörungen - Dynamiken und Wechselwirkungen (Institut Trauma und Pädagogik, Mechernich)
  • 2016 Pubertät bei Adoptiv- und Pflegekindern (Dr. phil. Eberhard Krüger, PAN, Düsseldorf)
  • 2016 Resilienzstärkung in der Krisenintervention (Krisenhilfe Münster e.V.)
  • 2014-2015 Einblicke in Feeling seen u. Pesso Boyden System Psychomotor PBSP (Michael Bachg, Osnabrück)
  • 2011 Mitarbeitercoaching und Konfliktmanagement (WWU Münster)
  • 2003 bis heute – Regelmäßige Weiterbildungen im Bereich Adoptiv- und Pflegekinder sowie im Bereich Systemische Therapie und Beratung

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2015 selbständig in eigener Praxis für Psychotherapie und Coaching als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Systemische Therapeutin
  • Seit 2016 als Dozentin bei der Paracelsus Heilpraktiker Schule, Münster
  • Seit 2015 Ehrenamtliche Beraterin in der Krisenintervention und Suizidprävention
  • 1994-2012 Leitende Tätigkeiten in der Personalentwicklung, Projektleitung und Unternehmensführung, u.a. als geschäftsführende Gesellschafterin eines mittelständischen Unternehmens in der Bauindustrie
  • 1989-1994 Studium der Betriebswirtschaftslehre, Westfälische Wilhelmsuniversität, Abschluss Diplomkauffrau

Mitgliedschaften

Mitgliedschaft VFPMitgliedschaft DGSF

Was Klienten sagen:

(Alle Auszüge und Texte sind von den jeweiligen Verfassern für die Nutzung an dieser Stelle autorisiert.)